Widerliche grüne Indoktrination: Friday-for-Future zieht in Kindergärten ein

Jetzt schleppen sie schon kleine Kinder zu den Freitagsdemos. Erschreckend, welche Züge das annimmt.

volksbetrug.net

von https://www.journalistenwatch.com

Links-grüner Kindesmissbrauch (Bild: Screenshot)

NRW/Schloß Holte-Stukenbrock – Am gestrigen Freitag „planten“ Kinder einiger nordrhein-westfälischer Kitas, sich vor ihrem örtlichen Rathaus einzufinden, um am „Friday-for-Future“ teilzunehmen. Indoktrination der Kleinsten – die Dämme sind mittlerweile alle gebrochen, die Schamgrenzen, bereits die Kleinsten für die eigenen politischen Belange zu missbrauchen,  überwunden. Mit Video.

Ein freiwilliges Klimaprojekt haben die Kinder erarbeitet, heißt es im Bericht des WDR. Ein kleines auf eine Fridays-for-Future-Demo gezerrtes Mädchen macht die Aussage: „…dass Plastik ja nicht so gut für die Umwelt und die Welt ist.“ Ein Junge von fünf Jahren nimmt die Aktion so ernst, dass er zu Hause darauf achtet, ob die Lichter in leeren Räumen gelöscht werden und tatsächlich Energiesparleuchtmittel in den Lampen sind.

Für die Zukunft würden weitere Projekte wie dieses in Planung sein, bestätigt Susann Nürnberger, Leiterin der AWO-Einrichtung Kita Habichtweg. Am Freitag wollte man ein Zeichen setzen, da…

Ursprünglichen Post anzeigen 346 weitere Wörter

Werbeanzeigen

22 Bemerkenswerte Zitate zur Neuen Weltordnung

Wahrheit Inside

Willkommen auf meinemBlog Wahrheit Inside Nehmen Sie sich Zeit. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Zitate zur Neuen Weltordnung

David Rockefeller

„Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen.“
(1994 vor dem Wirtschafts-Ausschuss der Vereinten Nationen (UN Business Council)

„Manche glauben gar, wir seien Teil einer geheimen Kabale, die entgegen den besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren mich und meine Familie als “Internationalisten” und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen weltweit eine integriertere globale politische und wirtschaftliche Struktur schaffen – eine Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, dann bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.“ (Autobiographie, „Memoiren“, 2006)

„Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen großen Publikationen dankbar, deren Chefredakteure an unseren Treffen in der Vergangenheit teilnahmen und…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.891 weitere Wörter